Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images


Newsletter Juli 2019



Liebe Leserin, lieber Leser,

gettex hat eine neue Landingpage! Wir haben jetzt mehr Platz für Content, und die neuen Besucher der Website finden die Informationen über gettex direkt beim Einstieg.
Sehen Sie selbst: www.gettex.de
Was denken Sie? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung > Mail

Das gettex-Team wünscht Ihnen schöne Sommertage und eine erholsame Ferienzeit. Wenn Sie schon Reisefieber haben, aber der Urlaub noch nicht in Sicht ist, haben wir hier einen Linktipp für Sie: Airpano mit 360-Grad Ansichten der schönsten Reiseziele.

Ihr gettex-Team


Kunden der Privatbank Donner & Reuschel handeln jetzt auch auf gettex!

„Unsere Kunden, die über ihre Private Banking Berater handeln, können jetzt aus dem breiten Produktspektrum der Börse gettex wählen und schnell und günstig ordern“, so Marcus Vitt, Vorstandssprecher der Privatbank Donner & Reuschel. „Objektivität, ein Ansprechpartner, kurze Wege, niedrige Gebühren – das entspricht ganz unserem Selbstverständnis eines modernen und leistungsfähigen Beziehungsbankings, so wie es auch unsere Kunden schätzen“, so Vitt weiter. „Insbesondere der kostenfreie Handel von Zertifikaten an einer Börse ist eine attraktive Alternative gegenüber dem außerbörslichen Handel“, ergänzt Vitt.

„Es ist schön, dass wir unsere langjährigen und guten Kontakte zu Donner & Reuschel jetzt durch die Anbindung an gettex noch weiter vertiefen“, freut sich Dr. Robert Ertl, Vorstand der Bayerischen Börse AG. „Mit Donner & Reuschel gewinnen wir ein mehrfach für seine sehr gute Beratungsqualität ausgezeichnetes Bankhaus. Damit runden wir unser Portfolio aus bereits angeschlossenen Online-Brokern und Vermögensverwaltern weiter ab“, betont Ertl.

Herzlich willkommen auf gettex!


Schweizer Aktien ausgesetzt - Zertifikate weiter handelbar

Streit gibt es nicht nur im Sandkasten um das größte Schäufelchen. Auch auf höchster Ebene ist man nicht immer einer Meinung, oft sind die Folgen weitreichend. Aktuelles Beispiel gefällig? Die EU-Komission erkennt die Schweizer Börsenregulierung nicht als gleichwertig an, die Schweiz hat daraufhin erlassen, dass ihre Aktien nicht mehr an EU-Börsenplätzen gehandelt werden dürfen. Seit 1. Juli sind demnach alle Aktien der Schweiz auf gettex (und allen anderen deutschen Börsen) ausgesetzt.
Zertifikate und Optionsscheine sind davon nicht betroffen. Sie gelten rechtlich als Inhaberschuldverschreibungen und fallen nicht unter die Maßnahme. Auf gettex können Sie also wunderbar, ohne Börsenentgelt und Maklercourtage, Derivate der HVB onemarkets und der HSBC handeln - auf Nestle, auf Roche, Novartis, um einige der bekanntesten Titel zu nennen.

Norbert Betz, Leiter unserer Handelsüberwachung, rechnet nicht damit, dass es eine schnelle Lösung geben wird.



gettex goes Social Media


Wir freuen uns über neue Fans auf facebook


und auf Twitter


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

© gettex/Bayerische Börse AG,  Karolinenplatz 6, 80333 München
Vorstand: Dr. Robert Ertl, Andreas Schmidt, Registergericht: Amtgericht München HRB 131384
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE208207922
info@gettex.de
www.gettex.de


 
Donner Reuschel angeschlossen / neue Landingpage